Bundesamt rügt Unregelmäßigkeiten bei Kassenabrechnungen

Fast jede zweite gesetzliche Krankenversicherung weist laut Bundesversicherungsamt Abrechnungsfehler bei der Meldung von Krankheiten ihrer Versicherten auf.

Das geht einem Medienbericht zufolge aus einem Schreiben des BVA an den GKV-Spitzenverband hervor, teilt der Hartmannbund mit. Demnach habe es bei 59 Krankenkassen Auffälligkeiten gegeben, die den Verdacht nahelegen, sie hätten bei den Krankheiten ihrer Mitglieder übertrieben, um so mehr Geld aus dem Gesundheitsfonds zu erhalten. mehr erfahren…