Wirtschaftlichkeitsgebot und Medikamentenverordnung

Fotolia/Gina SandersDas Bundessozialgericht (BSG) hat mit Urteil vom 13.05.2015 (Az.: B 6 KA 18/14 R) entschieden, dass ein Vertragsarzt im Rahmen des Wirtschaftlichkeitsgebots verpflichtet ist die preisgünstigste Bezugsquelle für die Verordnung von Arzneimitteln zu wählen.

Weiterlesen

Teil-BAGs im Visier des BSG!

Fotolia/Gina SandersIn zwei Entscheidungen hat das Bundessozialgericht (BSG) am 25.03.2015 über die Zulässigkeitsvoraussetzungen von Teil-Berufsausübungsgemeinschaften (Teil-BAG) entschieden (Az.: B 6 KA 21/14 R und B 6 KA 9/14 R). Laut Terminbericht des BSG Nr. 9/15 vom 26.03.2015 stand in beiden Fällen die Genehmigung einer überörtlichen Teil-BAG im Streit. Weiterlesen

Ärzte tragen das volle unternehmerische Risiko im Krankheitsfall

Fotolia/ Peter AtkinsDas Bundessozialgericht (BSG) hat sich in seinem Urteil vom 11.12.2014 (Az.: B 11 AL 3/14 R mit der Frage auseinandergesetzt, ob die Versagung von Kurzarbeitergeld im Fall einer Krebserkrankung des Betriebsinhabers (Arzt) mangels eines unvermeidbaren Arbeitsausfalls durch unabwendbares Ereignis im Sinne von § 170 SGB 3 rechtmäßig ist. Weiterlesen